Figurentheater Vagabündel

Der Papierflieger


Frei nach dem Bilderbuch „Der Besuch“ von Antje Damm. Das Figurentheater Vagabündel erzählt eine Geschichte von Einsamkeit, Freundschaft und Lebenslust, in der die Begegnung von Jung und Alt eine zentrale Rolle spielt.

Das Stück beginnt in einer Lagerhalle. Zwischen einer Lieferung von Paketen taucht plötzlich ein Karton ohne Nummer auf. In diesem außergewöhnlichen Karton entdecken die beiden Schaupieler, die ältere Dame Louise, samt Sessel, Bett und Bücherregal. Ihre Welt ist grau, eintönig, geprägt von Angst vor Menschen, vor Spinnen und sogar vor Bäumen. Eines Tages wird diese Welt auf den Kopf gestellt. Ein Papierflieger fliegt durch ihr Fenster, direkt vor ihre Füße, und damit nicht genug. Kurz darauf taucht ein kleiner Junge auf, der diesen Papierflieger sucht.

Die beiden Schauspieler und ihre Figuren erzählen, wie aus einer unerwünschten Begegnung eine Freundschaft entsteht und wie wieder „Farbe“ in Louises Leben zurückkehrt. In diesem Stück steht der Dialog zwischen Jung und Alt im Fokus, ein generationsübergreifendes Figurentheater für Menschen ab 5 Jahren.
Spiel: Ute Wange, Stefan Christ
Regie: Vanessa Valk
Puppenbau: Sonja Meißner-Hommel, Ute Wange
Bühnenbild: Ute Wange, Stefan Christ
Technik: Stefan Christ
Foto & Video: Jennifer Rohrbacher

Spieldauer 45 Minuten
Raum muss abdunkelbar sein
Zuschauerzahl maximal 80 Personen
Alter 5+