Dom de Dom Dom

 

Immer wenn Dom sich in seinem Leben mit Problemen konfrontiert sieht, gebraucht er seine Phantasie um sich in seine innere Welt zu flüchten.

Irgendwann begreift er, daß dieses wunderbare Werkzeug ihm auch in seinem täglichen Leben helfen kann.

Das führt ihn auf einen neuen Weg,dort trifft er Zack.Dieser hilft ihm im Kampf mit seinen Schwierigkeiten und Ängsten.

Das Stück hat keine Sprachbarriere und ist damit für jeden verständlich.

Ab 6 Jahre

 

Whenever Dom is confronted with problems in his life he
uses his imagination to get away to his inner self. Just later he
understands he can use this amazing tool to act in real life. This
will make him take a new path where he meets Zack and fight his
fears and problems.


Cast:
Collective work: Mafalda Lopes (Portugal), Daniel Viana (Portugal),
Husam Abed (Palestine/Jordan),
Stage design: Reka Deak (Hungary/Romania)
Animation: Szilard Gergely (Sharp Production/Romania)
Music: Saga Bjorklund Jonsson (Sweden), Gamaharu (Japan)
Photograph: Krisztina Schmidt (Sharp Production/Romania)
Co-production: Babu Association/Romania, Csiki Jatekszin/Romania,
Dafa Puppet Theater/Czech Republic
Audience: 100 people max.

Age: +6 years.
Language: No language barrier