Feuerpferd und Teufelsgeigerin

Der alte König schläft schlecht, ein Albtraum plagt ihn: er sieht das Feuerpferd seiner Kindheit in den Händen eines schrecklichen Dämonen. Für seinen Sohn, den jungen und naiven Prinzen Attila ist sofort klar: Er muss dass Feuerpferd retten! Gegen den Willen seines Vaters stiehlt er sich sich heimlich aus dem Schloss und begegnet dem frechen und wilden Strassenmädchen Pandora, die ihm mit Hilfe einer Zaubergeige Geld aus der Tasche zu locken versucht.
Gemeinsam ziehen die beiden Kinder los, das Feuerpferd zu finden. Doch was Attila nicht ahnt: Pandora verfolgt ganz eigene Pläne mit dem Feuerpferd, denn ihre Mutter ist eine böse Hexe...
Dabei trifft das traditionelle Märchen auf einen modernen Road-Movie, die alte Kunst des Schattentheaters auf die des modernen Figurentheaters. Bei diesem Stück hat einer der Meister des Klappmaulpuppenspiels, Neville Tranter, Regie geführt. Das Stück wird musikalisch live begleitet durch die Geigenspielerin Magdalena Adugna.

 

ab 7 Jahren